Praxis

Liebe kleine und große Patienten, Mütter und Väter,

wir freuen uns, über Ihren Besuch auf unserer Praxis-Website und möchten Ihnen auf diesem Wege nützliche Informationen zur Verfügung stellen.

 

Zur Organisation:

Wenn es nicht erforderlich ist, den Arzt persönlich zu treffen, bieten wir eine Videosprechstunde an. Hierzu müssen Sie im Google Playstore oder App Store unter „monks-kinderärzte im netz“ die App runterladen und mich als Ihren Arzt aktivieren. Danach können Sie telefonisch einen Termin für eine Videosprechstunde über Ihr Handy oder einen geeigneten Computer ausmachen.

Wir stellen Ihnen WLAN zur Verfügung. Fragen Sie uns bei Bedarf gerne nach dem Passwort.

Unsere Praxiseinrichtung ist behindertengerecht.

Ein Fahrstuhl ist vorhanden.

Dr. med. Marko Senjor spricht fließend Englisch, Italienisch und ein wenig Französisch.

 

 

Stethoskop

Aktuelles  

 Wir bitten um Verständnis: Wegen der extrem hohen Anzahl akut erkrankter Kinder und des hohen Krankenstandes der Mitarbeiter.innen können wir derzeit nicht das vollständige Leistungsspektrum anbieten. Wir könnten ansonsten die kranken Kinder nicht mehr gut versorgen. Auch neue Kinder, die wir unter normalen Umständen gerne willkommen heißen würden, können wir nur im begrenzten Umfang aufnehmen.

Allerdings: wir freuen uns darauf, Neugeborene und Geschwisterkinder aus dem Umkreis der Praxis zu betreuen. Sie brauchen nicht bereits vor der Geburt des Kindes einen Termin vereinbaren.

Wir machen Urlaub! Vom Rosenmontag, den 12.2. bis Mittwoch, den 28.2.24 ist die Praxis geschlossen. Es vertreten uns:

-bis zum 27.2.: Dr. Christoph Herbst in Edling, Hochhauserstr. 5, tel.08071 903 55 55             –Dr. Georg Birkinger in Wasserburg-Reithmehring, Bahnhofstr.17, tel. 08071 9050  -ab 15.2.: Dr. Caroline Zeches-Kansy in Haag, Münchenerstr. 15b, tel. 08072 958 12 00   

Ab Donnerstg, den 29.2. bis Dienstag, den 5.3.24 ist die Praxis mit Herrn Dr. Kuchenbauer und Frau Dr. Berndl besetzt. Ab 6.3. ist dann wieder normaler Praxisbetrieb

Wir bitten darum, dass infektkranke Kinder ab 5 Jahren und deren Begleitpersonen im Wartebereich einen geeigneten Mund-Nasen-Schutz tragen, aus Rücksichtnahme gegenüber den anderen Anwesenden. 

 Die Impfung gegen Meningokokken B wird seit Neuestem von der StiKo für alle Säuglinge und Kleinkinder empfohlen. Die Krankenkassen werden im Laufe des Jahres die Kosten auch dieser Impfung übernehmen müssen.

Die Situation vieler Arztpraxen ist kritisch. Ältere Kollegen gehen in den wohlverdienten Ruhestand, Nachwuchs ist oft nicht in Sicht. Dies gefährdet Ihre Versorgung! Bitte informieren Se sich im Internet unter www.praxenkollaps.info. Dort können Sie uns Praxen unterstützen, damit Sie weiter auf hohem Qaulitätsniveau behandelt werden können.

Die Impfung gegen die Corona-Infektion wird von der Ständigen Impfkommission für Kinder und Jugendliche nur bei erhöhtem Risiko empfohlen, da sich glücklicherweise die Situation entspannt hat.

Kinder und Jugendliche, die schwer krank sind, in einer Pflegeinrichtung leben oder beruflich ein hohes Infektionsrisiko haben, sollen sich weiterhin gegen Corona impfen lassen.

Ihr Praxisteam

ANGEBOTE:

  • Vorsorgeuntersuchungen
  • Ultraschall
  • Lungenuntersuchung (Spirometrie)
  • EKG
  • allergologische Abklärung
  • Entwicklungsneurologie
  • Impfungen und Impfberatung
  • Sonographie Hömöopathie

Rezeption

Behandlungszimmer

 

Wartezimmer

Praxis-Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag:
8.00 - 12.00 Uhr | 15.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch:
8.00 - 12.00 Uhr

Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr | 15.00 - 17.00 Uhr

Hausbesuche nach Vereinbarung

Facharzt für Kinderheilkunde
und Jugendmedizin

Dr. Marko Senjor
Kellerstraße 8
83512 Wasserburg

Tel: 08071-3444
Fax: 08071-95305

Rufnummern

Kinderarzt Krankenhaus Rosenheim:
08031-36502

Allgemeinärztlicher Notdienst:
116 117

akute Notfälle: 112